Willkommen

Diese Internetseite beschäftigt sich mit Überlegungen für ein neues Nahverkehrsnetz in Osnabrück und Umgebung. Auch eine kleine Großstadt wie Osnabrück könnte von einem schienengebundenen Nahverkehr enorm profitieren. Die Abschaffung der Straßenbahn im Jahr 1960 gilt als einer der größten Fehler in der Stadtgeschichte. Natürlich ist es in der heutigen Zeit schwer, ein komplett neues Netz zu errichten, doch auch nicht unmöglich, wie andere Städte eindrucksvoll beweisen. In Frankreich erlebt die Straßenbahn derzeit ein großes Comeback. Ganze Straßenzüge werden zusammen mit dem Bau der Strecken verschönert, so dass eine Straßenbahn auch durchaus als Chance für die Städteplanung gesehen werden kann (Stichwort Neumarkt).
 

Stand Sommer 2013 sah es allerdings eher nach einem Comeback des O-Busses in Osnabrück aus. Stadtwerke und Planos bevorzugen klar diese gegenüber einer Stadtbahn günstigeren Alternative. Deutlich interessanter klingt derzeit die angedachte Regional-S-Bahn mit der Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn sowie neuen Haltepunkten im Stadtbereich von OS. Es wird die kommenden Jahre also etwas passieren im Nahverkehr, allein das ist positiv.

Stand Sommer 2014 hatte sich noch nicht viel getan. Um den möglichen O-Bus war es sehr ruhig geworden, die Chancen auf eine Stadtbahn waren sehr gering. 

 

Stand Herbst 2014: Der O-bus ist tot, es lebe der Elektrobus. Nähere Details nannten die Stadtwerke bislang aber nicht. Auch im Sommer 2015 gibt es noch keine konkreten Details über ein neues Bussystem.

 

Aufgrund mauer Nachrichtenlage gibt es derzeit nur sehr unregelmäßige Updates auf der Seite, abgesehen von den offiziellen Stellungsnahmen der SBI.

Das 2013 veröffentlichte Gutachten für den ÖPNV in Osnabrück kann man sich auf der Website der Planos samt allen Anlagen herunterladen: LINK